Login

Wir machen aus Ihnen ein Plangenie.

Eine enorme Funktionsbreite erfordert eine durchdachte Dokumentation für seine Benutzer.

Häufige Fragen & Antworten

Sind Videos zum Thema terminal online verfügbar?
Welches verlässliche Dokument kann ich meinem Kunden übergeben?
Ist die Sicherheit in der Planung auch garantiert?
Habe ich bei der Planung eine Kostenkontrolle?
Wie schnell kann ich meinem Kunden eine Preisauskunft geben?
Muss ich ein Projekt mit Standardtechnik komplett neu planen wenn der Kunde smart Funktionen haben möchte?
Wie schnell kann ich bei der Planung auf Kundenwünsche eingehen?
Habe ich die Möglichkeit eine Projektvorlage zu verwenden?
Wie viele Schritte zur Gebäudekonfiguration sind erforderlich?
Wie registriere ich mich?
Muss ich terminal auf meinem Rechner installieren?
Was ist terminal?
Funktioniert Terminal auch ohne Internetverbindung?

Handbuch & Dokumente

Benutzerhandbuch
Muster-Pflichtenheft Schrankkonfigurator
Muster-Pflichtenheft KNX
Muster-Montageliste digitalSTROM
Muster-Pflichtenheft digitalSTROM
Muster-Netzwerkübersicht
Muster-Raumbezogene Geräteliste
Muster-Geräteliste

Praxisübungen

Praxisübung Netzwerkschrank
Praxisübung Vorlagenimport
Praxisübung Projekt konvertieren
Praxisübung Grundfunktionen

Patchnotes

Terminal Konfigurator - Konvertieren Teil 2. (Videoanleitung)
Terminal Konfigurator - ETS Übergabe (Videoanleitung)
Terminal Konfigurator - eigene Artikel anlegen (Videoanleitung)
Terminal Konfigurator - Konvertieren Teil 1. (Videoanleitung)
Terminal Konfigurator - Projektstart (Videoanleitung)
Terminal Konfigurator - Vorlagenimport (Videoanleitung)
Funktionsübersicht

Sind Videos zum Thema terminal online verfügbar?

Ja, unter folgendem Link kommen Sie direkt zu den Terminal Videos auf Youtube. ZUM TERMINAL YOUTUBE KANAL

Welches verlässliche Dokument kann ich meinem Kunden übergeben?

Sie und Ihr Kunde brauchen eine verlässliche Basis für Ihr Projekt. Terminal erstellt automatisch ein Pflichtenheft mit allen technischen und inhaltlichen Details.

Ist die Sicherheit in der Planung auch garantiert?

Ja, mit Terminal können Sie sich auf eine saubere Dokumentation aller Planungsschritte verlassen. Alle Ergebnisse sind detailliert dokumentiert z. B. in der Geräteliste oder der Netzwerkübersicht. Das schafft Klarheit für alle Beteiligten und gibt Ihnen die nötige Sicherheit in allen Projektphasen.

Habe ich bei der Planung eine Kostenkontrolle?

Ja, Terminal berücksichtigt Ihre Kostenstruktur: Stundensätze, Bau-, Neben-, Geräte- oder Programmierkosten. Alles wird sofort ausgerechnet. Dadurch können Sie Ihrem Kunden schon vor dem Angebot verbindliche Kosten nennen. Oder Abweichungen im Projekt blitzschnell durchkalkulieren.

Wie schnell kann ich meinem Kunden eine Preisauskunft geben?

Mit Terminal ist eine schnelle Planung und Preisauskunft eines Projekts möglich. Dauert es normalerweise mehrere Tage, bis ein Angebot fertig erstellt wurde, so ist das mit Terminal in wenigen Minuten erledigt.

Der Kunde kann rasch entscheiden, ob er in das Projekt investieren will oder ob noch preisliche Anpassungen notwendig sind. So sparen Sie Zeit und steigern langfristig den Umsatz!

Muss ich ein Projekt mit Standardtechnik komplett neu planen wenn der Kunde smart Funktionen haben möchte?

Nein, eine erneute Planung ist nicht erforderlich. Sie können über den Button “duplizieren” die Option Konvertieren zu ….” z.B. in KNX auswählen. Die Konvertierung wird dadurch automatisch durchgeführt, indem ein neues Projekt in der ausgewählten Technik erstellt wird. Übernommen werden alle Raumfunktionen, sofern diese in der Technik abgebildet werden können, sowie die enthaltenen Montageorte.

Wie schnell kann ich bei der Planung auf Kundenwünsche eingehen?

Ihr Kunde ändert seine Meinung, möchte den Hersteller wechseln oder eine andere Installation kalkuliert haben? Kein Problem, mit Terminal können Sie jederzeit Änderungen vornehmen, zum Beispiel bei Konfigurationen, Belegung der Räume, Definition derMontageorte und vieles mehr.

Habe ich die Möglichkeit eine Projektvorlage zu verwenden?

Ja, durch den Vorlagenimport importieren Sie einfach die gewünschten Räume und Stockwerke mit allen dazugehörigen Funktionen in Ihr Projekt und passen Sie sie individuell nach Ihren Wünschen an. Die Vorlagen basieren auf dem HEA-Ausstattungswert RAL-RG678. So haben Sie für jedes Projekt die ideale Planungsgrundlage! Übrigens: Sie können auch Ihre eigenen Projekte als Vorlage für weitere Projekte verwenden. Das ist besonders nützlich, wenn Sie des Öfteren ähnliche Projekte planen.

Wie viele Schritte zur Gebäudekonfiguration sind erforderlich?

Terminal macht die Gebäudekonfiguration einfach. Diese erfolgt stets in vier einfachen Schritten:

  1. Ein Stockwerk und einen Raum hinzufügen.
  2. Funktionen und Aktionen hinzufügen.
  3. Funktionen bedienbar machen.
  4. Projekt überprüfen und Dokumente anfordern.

Wie registriere ich mich?

Sie rufen die Seite https://www.terminal-konfigurator.de/ in Ihrem Browser auf. Bei Partner wählen Sie Ihren gewünschten Partner aus. Unter “jetzt registrieren” wählen Sie aus, ob Sie bereits Kunde sind. Nach dem Sie den Button “weiter” betätigt haben, geben Sie bitte hier Ihre Daten ein und bestätigen Sie diese wieder mit “weiter”. Sie erhalten darauf im Anschluss weitere Informationen hierzu per E-Mail. Nachdem Sie die E-Mail erhalten haben, geben Sie Ihren erhaltenen Benutzername sowie Ihr Kennwort unter Login ein. Jetzt brauchen Sie nur noch den Button “Einloggen” betätigen um mit terminal starten zu können.

Muss ich terminal auf meinem Rechner installieren?

Nein, terminal wird nicht umständlich als Software installiert, sondern funktioniert als Cloud-Onlinetool, ein Webbrowser genügt. Kundendaten sind über die Cloud von überall verfügbar, sicher abgelegt und nach Europäischem Datenrecht geschützt. Regelmäßige Backups sichern Ihre wertvollen Daten.

Was ist terminal?

Terminal ist eine Software für Elektroinstallateure, Handwerker, Architekten und Planer zur unkomplizierten Planung von KNX, Multimediaanlagen, Antennentechnik, Netzwerke und digitalSTROM, mit der sich sämtliche Prozesse von der Kundenberatung bis zur Übergabe des fertigen Projekts beschleunigen lassen. Fachleuten steht mit Terminal ein Werkzeug zur Verfügung, mit dem sie beim Endkunden zu Hause alle gewünschten Endgeräte und erforderlichen technischen Funktionen planen und miteinander vernetzen können. Alle relevanten Produktdaten sind so hinterlegt, dass bei Auswahl beispielsweise einer Datendose automatisch alle konkret benötigen Komponenten im Hintergrund gezogen werden. Dies macht das Tool auch für Einsteiger interessant. Durch die Gewissheit, an alle Details gedacht zu haben. So ist eine vollständige und damit funktionsfähige Installation bereits bei der Planung gewährleistet.

Funktioniert Terminal auch ohne Internetverbindung?

Nein, terminal ist eine Browseranwendung für die Sie eine Internetverbindung benötigen. Dadurch sind alle Funktionen immer auf dem aktuellsten Stand und inhaltliche wie technische Updates stehen Ihnen sofort zur Verfügung. terminal funktioniert auf Tablets, PCs und Laptops mit aktuellem Web-Browser.

Benutzerhandbuch

Machen Sie sich mit terminal vertraut. Diese Unterlagen ermöglichen Ihnen einen detaillierten Einblick in das Planungstool.

PDF DOWNLOAD

Muster-Pflichtenheft Schrankkonfigurator

Alle konfigurierten Inhalte und technischen Details werden hier dokumentiert. Das Pflichtenheft bildet somit für Sie und Ihren Bauherrn die Vertragsgrundlage und die Basis für den Bau des Netzwerkschranks.

PDF DOWNLOAD

Muster-Pflichtenheft KNX

Mit der generierten Exportdatei übernehmen Sie Ihr Projekt in die Visualisierung. Abhängig von der gewählten Konfiguration stehen einige Optionen gegebenenfalls nicht zur Verfügung.

PDF DOWNLOAD

Muster-Montageliste digitalSTROM

Mit Hilfe der generierten Montageliste und einer Smartphone-App von digitalSTROM werden Sie dann durch die Montage der digitalSTROM-Komponenten geführt. Das Ergebnis ist eine vorkonfigurierte Installation.

PDF DOWNLOAD

Muster-Pflichtenheft digitalSTROM

Während der Anforderung findet eine automatische Übertragung der Konfiguration an digitalSTROM statt. Das Ergebnis ist eine vorkonfigurierte Installation.

PDF DOWNLOAD

Muster-Netzwerkübersicht

Stellt den benötigten Netzwerkschrank sowie das Schrank-Zubehör in einer Übersicht dar. Anhand der enthaltenen Übersicht für die einzelnen Patchpanel nehmen Sie die Belegung der Ports einfach vor.

PDF DOWNLOAD

Muster-Raumbezogene Geräteliste

Aus der Planung lassen sich unterschiedliche Dokumente wie z. B. eine detaillierte raumbezogene Geräteliste erstellen.

PDF DOWNLOAD

Muster-Geräteliste

Aus der Planung lassen sich unterschiedliche Dokumente wie z. B. eine detaillierte Geräteliste oder ein Pflichtenheft erstellen.

PDF DOWNLOAD

Praxisübung Netzwerkschrank

Erstellen Sie ein neues Netzwerkschrank-Projekt mit der Praxisübung Netzwerkschrank.

PDF DOWNLOAD

Praxisübung Vorlagenimport

Lernen Sie in dieser Praxisübung neben den Grundfunktionen wie Sie ein erstelltest Projekt in die verschiedenen Techniken konvertieren können.

PDF DOWNLOAD

Praxisübung Projekt konvertieren

Lernen Sie in dieser Praxisübung neben den Grundfunktionen wie Sie ein erstelltest Projekt in die verschiedenen Techniken konvertieren können.

terminal Projekt konvertieren

Praxisübung Grundfunktionen

Lernen Sie in dieser Praxisübung neben den Grundfunktionen wie Sie ein erstelltest Projekt in die verschiedenen Techniken konvertieren können. Zum Start empfiehlt es sich mit der „Praxisübung Grundfunktionen“ zu beginnen. Entdecken Sie auch die Praxisübungen für KNX, digitalSTROM, Standardinstallation,Netzwerktechnik und Netzwerkschrank.

ic-manualPDF DOWNLOAD

Terminal Konfigurator - Konvertieren Teil 2. (Videoanleitung)

Erfahren Sie in welchen Techniken Sie Ihr Projekt ausführen und jederzeit umwandeln können.

ZUM VIDEO

Terminal Konfigurator - ETS Übergabe (Videoanleitung)

Erfahren Sie wie Sie de Terminal Code für die Übergabe in ETS erstellen.

ZUM VIDEO

Terminal Konfigurator - eigene Artikel anlegen (Videoanleitung)

Sie können eigene Artikel und Artikelpakete anlegen, mit denen Sie arbeiten.

ZUM VIDEO

Terminal Konfigurator - Konvertieren Teil 1. (Videoanleitung)

Erfahren Sie wie ein bestehendes Projekt in einer anderen Technik ausführen und umwandeln können.

ZUM VIDEO

Terminal Konfigurator - Projektstart (Videoanleitung)

Erfahren Sie, wie der Projektstart einfach im Konfigurator gelingt.

ZUM VIDEO

Terminal Konfigurator - Vorlagenimport (Videoanleitung)

Erfahren Sie, wie der Vorlagenimport einfach im Konfigurator gelingt.

ZUM VIDEO

Funktionsübersicht

Erfahren Sie außerdem, welche Funktionen das Planungstool zu bieten hat.

PDF DOWNLOAD